Trauern und kondolieren im Internet

Willkommen bei Aspetos

Wir freuen uns, dass sie den Weg zu ASPETOS gefunden haben und hoffen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen.

Mit der Registrierung haben Sie Zugang zu unserem Trauerforum und können auch selbst ein Trauerprofil einrichten. Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt und viele positive Gedanken in dieser schweren Zeit des Verlustes.

Ihr Aspetos Team

Registrierung bei Aspetos

Um die Registrierung durchzuführen tragen Sie bitte eine gültige E-Mailadresse in das Eingabefeld ein.

Sie erhalten anschließend Ihre Zugangsdaten, die Sie nach erfolgreicher Anmeldung ändern können.

Mitglieder Login

Passwort vergessen?

Ein ganzes Leben - Wir sichern Erinnerung

Als trauernde Angehörige kennen Sie wahrscheinlich die Angst, dass sie schnell und viel vergessen könnten: Das Gesicht, die Hände, die Stimme des geliebten Menschen, der verstorben ist. Aber auch die gemeinsamen Erlebnisse. Diese Angst ist belastend und erzeugt Schuldgefühle. ASPETOS hilft beim Sammeln, Verwalten und Sichern von Erinnerungen. Alle Erinnerungsdaten, die Ihnen wichtig sind, können Sie bei Aspetos sichern. Diese Daten bleiben erhalten und schaffen gleichzeitig einen Gedenkort, der von Ihnen weiter besucht und gepflegt werden kann.

ASPETOS – für Alle

Künftig wird es keine anonymen Begräbnisse mehr geben. Hintergrund für die Anonymität im Tode ist wie leider so vieles in unserer Gesellschaft ein rein monetärer. Kann die Familie ein Begräbnis nicht finanzieren oder gibt es keinen Nachlass finanzieller Natur und keine Angehörigen, so wird vom Staat ein Sozialbegräbnis bezahlt. In diesem Fall greift der soziale Dienst von ASPETOS. Wird der Nachweis für mangelndes Kapital erbracht, oder werden von den Bestattungsunternehmen Sozialbegräbnisse gemeldet, dann sind auch die neuen kostenpflichtigen Services kostenfrei. Denn im Tode sind wir alle gleich und zumindest dann ist es Zeit, Barrieren, die durch verschiedene Lebensumstände entstehen, niederzureißen. Denn alle Menschen haben etwas zu sagen oder zu hinterlassen.

  • Sichern Sie eine Biographie
  • Sichern Sie Fotos
  • Sichern Sie Videos in höchster Qualität
  • Erzählen Sie ihre Geschichte oder die eines lieben Verstorbenen
  • Sichern Sie Briefe oder Dokumente

Wir garantieren die Sicherheit Ihrer Daten. Diese werden in Salzburg gesichert. Einmal pro Monat wird ein Band mit einer kompletten Sicherung bei uns abgeholt und befindet sich schon einige Stunden später am sichersten Ort Österreichs. Im Katastrophenschutzbunker des BKA, in Salzburg, mitten in den Tiefen der österreichischen Berge.

Daten, die Sie im Internet oder am Grab zeigen möchten, werden in einem Hochsicherheitsrechenzentrum aufbewahrt und sind von überall auf der Welt und zu jeder Zeit von ihnen, Ihrer Familie und Ihren Freunden abrufbar. Sie allein entscheiden, wer Zugang bekommt.
Der QR-Code am Grab
Nach langer Entwicklungszeit kann seit 2012 eine virtuelle Brücke zum Grab hergestellt werden. Mittels hübscher QR-Codes ist es möglich, den BesucherInnen des Grabes zu ermöglichen, rasch und einfach Zugang zum Trauerprofil zu erhalten. Man kann dann direkt am Grab das Leben lieber Verstorbener Revue passieren lassen.

Was wir Ihnen bieten
Jedes Profil verfügt über einen kostenfreien QR-Code. Dieser kann entweder als Messingtafel am Grab aufgeklebt oder montiert werden. Wir verfügen allerdings auch über ein Netzwerk an Handwerkern, die mittels neuer Technologie (Foliensandstrahlung) jedes beliebige Motiv auf jedes beliebige Material für die Ewigkeit aufbringen können. Dies kann auch direkt am Friedhof erfolgen.

Wenn sie nun an Aspetos interessiert sind können Sie ab sofort direkt auf der ASPETOS Homepage alle Funktionen kostenfrei testen. Wir freuen uns, Sie als Mitglied betreuen zu dürfen.