Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!

Sie sind nicht angemeldet.
  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Petra

Treues Mitglied

Beiträge: 428

Geburtstag: 03.10.1975 (39)

Wohnort: Tirol

Beruf: Mutter und Bankerin ;-)

61

08.03.2008, 22:51

liebe chris,

danke, ich weiß auch nicht, was los ist.....
irgendwie gerade einen hänger, ein loch, wo ich versuche rauszukommen. es hat sich schon seit tagen angekündigt, aber jetzt sitze ich drin :( .

meine schwiemu ist nicht da, sie war ja schon da und ist nun wieder in deutschland. sie ist auch ein grund.... sie macht es mir auch nicht leicht. ihre vorwürfe haben mich sehr verletzt und getroffen.

manchmal frage ich mich wirklich, wieviel geht noch?

engerie, ja bitte, her damit.
ich hoffe, dass es bald wieder besser geht.

es tut mir unendlich leid, dass ich momentan einfach nicht die kraft und die engerie habe, hier die passenden worte für euch zu finden.

alles liebe
petra
Und alles was bleibt ist Liebe, diese Liebe lässt euch niemals sterben.
Mama & Papa - ich liebe euch!
  • Zum Seitenanfang

Darina

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 726

Geburtstag: 08.10.1976 (38)

Wohnort: Wien

62

08.03.2008, 23:03

Petra, du hast gerade ein Mail von mir bekommen und im Anhang ein großes Kraftpaket, du wirst es nicht sehen können aber spüren!!!


Lass den Kopf nicht hängen, wir sind alle für dich da, das weißt du! ;)

Petra, du bist eine ganz tolle Frau und du hast uns schon so viel gegeben!

Komm... nein ich komm zu dir...in Gedanken...und drück dich ganz lieb... :]

Du, ich bin da. ;) und meine Schulter auch....
und ein Taschentuch hab ich auch in der Hand ;) sollte wir das brauchen, gell?
www.kleinerengel.at
gekämpft, gehofft und doch verloren
  • Zum Seitenanfang

Petra

Treues Mitglied

Beiträge: 428

Geburtstag: 03.10.1975 (39)

Wohnort: Tirol

Beruf: Mutter und Bankerin ;-)

63

08.03.2008, 23:22

liebe chris, liebe darina,

wisst ihr was?
wir sind schon ein verrückter haufen hier!!

ich danke euch von ganzen herzen!!!
ich sitze hier und schmunzle, war würde ich nur ohne euch machen?

eure energie, eure lieben worte und eure ehrlich aufrichtigkeit tut mir so gut, es ist wirklich ganz etwas besonderes. hier hat man nicht mal die chance traurig zu sein ;) .

ich bin verdammt froh, dass ich hier bin und dass es euch gibt - ich umarme euch!!!

chris, danke, die leiter ist angekommen, aber ich gehe jetzt schlafen und hoffe, dass ich sie morgen nicht mehr brauche. ich stelle sie aber sicherheitshalber in die garage, damit du nicht räuberleiter machen musst, hihi.

es gibt einfach tage, wo diese doofe loch so tief ist und ich beim besten willen nicht rauskomme. aber das kennt ihr ja alle und ich bin froh, dass ich hier einen so lieben haufen gefunden hab, die mir immer wieder raushelfen!

gute nacht, ich hab euch sehr lieb!
eure petra
Und alles was bleibt ist Liebe, diese Liebe lässt euch niemals sterben.
Mama & Papa - ich liebe euch!
  • Zum Seitenanfang

Petra

Treues Mitglied

Beiträge: 428

Geburtstag: 03.10.1975 (39)

Wohnort: Tirol

Beruf: Mutter und Bankerin ;-)

64

08.03.2008, 23:36

liebe chris,

das ist auch nicht schwer, ich füge dieses quote einfach händich sein, also von und nach dem text, verstehst du, was ich meine? ich kopiere mir den text, den ich zitieren möchte, stelle ihn weiter unten hin und setzte ihn unter quote, wie das obere zitat schon ist.

ich hoffe, ich hab das jetzt verständlich erklärt.... sonst bitte einfach fragen, ja? ist echt total einfach.

und jetzt muss ich aber echt in mein wasserbett und hoffe auf eine ruhigen seegang!

alles liebe
deine petra

p.s. dir auch eine gute nacht!
Und alles was bleibt ist Liebe, diese Liebe lässt euch niemals sterben.
Mama & Papa - ich liebe euch!
  • Zum Seitenanfang

Manuela

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 179

Danksagungen: 2674 / 397

Geburtstag: 20.06.1961 (53)

Wohnort: Hessen

Beruf: Storemanagerin

65

08.03.2008, 23:51

Ihr Lieben..

jetzt musste ich hier aber Schmunzeln..ist ja der Wahnsinn, dass man hier sogar eine Leiter gebaut bekommt... ;) Ja, wir sind hier wirklich ein toller und auch verrückter Haufen. Aber das macht uns wohl auch so einzigartig...

Ich bin sehr froh, den Weg hierher gefunden zu haben...war sicher auch kein Zufall... ?( ;) Ich arbeite hier in Deutschland für eine österreichische Firma und bin nun auch in einem österreichischem Forum...Zuviel der Zufälle...oder was meint Ihr?

Ich trinke nun noch mein Rotweinchen aus und geh dann auch ins Körbchen..hab kein Wasserbett... X(

Euch allen eine Gute Nacht und bis morgen
Herzliche Grüsse und eine dicke Umarmung
von Eurer Manuela
Memento
Vor meinem eigenen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?
Allein im Nebel tast ich todentlang
und lass mich willig in das Dunkel treiben.
Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben.
Der weiß es wohl, dem Gleiches widerfuhr -
und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: Den eignen Tod, den stirbt man nur;
doch mit dem Tod der anderen muss man leben.
  • Zum Seitenanfang

Darina

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 726

Geburtstag: 08.10.1976 (38)

Wohnort: Wien

66

09.03.2008, 07:50

Erste!!

Guten Morgen ihr lieben,

tja ich bin ja auch als erste schlafen gegangen, mein Wellenmeer eher Wellengang war auch gestern noch hoch, aber nicht weil ich traurig war, eher lustig, wenn ihr versteht ;) hicks

Ich hab dauernd so ein komisches Lied im Ohr, chris ich shake zwar, aber ich bekomme es nicht und nicht herraus, das geht so; Kennst du die Berge, die Berge Tirols,...

Das hat meine Oma immer gesungen, die hat in Pfunds? gearbeitet.

Liebe Petra, ich hoffe du konntest mit soviel Energie von Chris überhaupt einschlafen? ;)

Du kannst ruhig traurig sein, das gehört doch hier dazu, aber wenn wir es merken, dann kommen wir gleich mit unseren Besen und unseren Spinnen auf der Schulter und fegen alles weg, gell? Hat gut funktioniert! Das freut mich :D


Chris ? Meine Taschentücher sind immer sauber, ich wasche sie ja vorher :D und am besten in Jeanshosen meines Sohnes :D :D


Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag,
bei mir ist noch alles ruhig und schläft.
eure
www.kleinerengel.at
gekämpft, gehofft und doch verloren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darina« (09.03.2008, 07:51)

  • Zum Seitenanfang

Christiane1978

Treues Mitglied

Beiträge: 310

Geburtstag: 27.08.1978 (36)

Wohnort: Matrei i.O. --- St.Johann in Tirol

Beruf: Beauty-Vital-Trainer

67

09.03.2008, 07:57

Guten Morgen :D

Zitat

Kennst du die Berge, die Berge Tirols


Kennst du die Perle, die Perle Tirols ... das Städtchen Kufstein, das kennst du wohl usw.

Kufsteinlied von Franzl Lang ;)

Ist normalerweise ja nicht wirklich mein Musikgeschmack, aber DAS Lied hat einfach was ....
Notwendig ist im Augenblick des Todes ein unbesiegbarer Glaube voll höchster geistiger Gelassenheit.
  • Zum Seitenanfang

Darina

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 726

Geburtstag: 08.10.1976 (38)

Wohnort: Wien

68

09.03.2008, 08:01

Liebe Christiane,


echt? Perle??? ?(

Ich sing das seit Jahren falsch???

Wahrscheinlich, weil ich von den Bergen so angetan bin, Perlen seh ich ja keine ;)

Guten Morgen. Hast du gut geschlafen? Was geträumt?

;)
www.kleinerengel.at
gekämpft, gehofft und doch verloren
  • Zum Seitenanfang

Petra

Treues Mitglied

Beiträge: 428

Geburtstag: 03.10.1975 (39)

Wohnort: Tirol

Beruf: Mutter und Bankerin ;-)

69

09.03.2008, 09:03

guten morgen ihr lieben,

@chris: jaaaaa, wir haben ein wasserbett und ich liebe es!!! ich schlafe wie im 7. himmel :] :] .

klar, du kannst mich doch alles fragen! mein papa ist am 25. juli 2007 gestorben, hab ich das gar nie erzählt? na sowas! langsam werde ich alt.

@manuela: na das kann wirklich kein zufall sein, du hast also verbindung zu uns österreicher, das ist aber schön.

@darina: schon wieder ein zufall, meine schwiegermutter ist aus pfunds, also genau da, wo deine oma gearbeitet hat :)) .

vielen dank ihr lieben, ich habe wunderbar geschlafen - dank euch.

ich wünsche euch einen wunderbaren tag!!

alles liebe eure petra
Und alles was bleibt ist Liebe, diese Liebe lässt euch niemals sterben.
Mama & Papa - ich liebe euch!
  • Zum Seitenanfang

Christiane1978

Treues Mitglied

Beiträge: 310

Geburtstag: 27.08.1978 (36)

Wohnort: Matrei i.O. --- St.Johann in Tirol

Beruf: Beauty-Vital-Trainer

70

09.03.2008, 10:11

Zitat

Original von Petra
guten morgen ihr lieben,

@chris: jaaaaa, wir haben ein wasserbett und ich liebe es!!! ich schlafe wie im 7. himmel :] :] .

klar, du kannst mich doch alles fragen! mein papa ist am 25. juli 2007 gestorben, hab ich das gar nie erzählt? na sowas! langsam werde ich alt.

@manuela: na das kann wirklich kein zufall sein, du hast also verbindung zu uns österreicher, das ist aber schön.

@darina: schon wieder ein zufall, meine schwiegermutter ist aus pfunds, also genau da, wo deine oma gearbeitet hat :)) .

vielen dank ihr lieben, ich habe wunderbar geschlafen - dank euch.

ich wünsche euch einen wunderbaren tag!!

alles liebe eure petra



Guten morgen liebe Darina!
Geschlafen hab ich gut, ja :rolleyes:
Geträumt hab ich auch was, aber ich weiß nicht mehr was ?( Bin in der Nacht mal aufgewacht und hab mir gedacht, DAS muss ich mir merken - aber am Morgen war´s weg^^

Wünsche euch allen einen wunderschönen Sonntag!
Notwendig ist im Augenblick des Todes ein unbesiegbarer Glaube voll höchster geistiger Gelassenheit.
  • Zum Seitenanfang

Darina

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 726

Geburtstag: 08.10.1976 (38)

Wohnort: Wien

71

09.03.2008, 11:10

:D liebe Christiane,

ha, das kenn ich, am Weg zum Schreibtisch, hab ich auch meist vergessen, was ich geträumt hab.

Ich bin immer noch baff, wegen der Perle ?(

Vor kurzem gab es ja so lustige Liedinterpretationen (puh langes Wort ;) ) weil Menschen ja etwas anderes verstehen, als gesungen wird.

Pass auf! (lach schon wieder :D )

Statt ; I´ve got the power / Agathe Bauer :D

Liebe Petra,

Meine Großeltern waren oft in Tirol, auch mein Papa, er liebt Tirol vor allem Innsbruck.

Ich war auch ein paar mal da( ist schon lange her)
Doch ich hab noch viele Bilder im Kopf (die Schanze)
Hotel Ölberg,...

Petra, es spielt gerade Amadeus( Falco) im Radio ;)
www.kleinerengel.at
gekämpft, gehofft und doch verloren
  • Zum Seitenanfang

Manuela

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 179

Danksagungen: 2674 / 397

Geburtstag: 20.06.1961 (53)

Wohnort: Hessen

Beruf: Storemanagerin

72

09.03.2008, 12:52

Guten Morgen....nee...Guten Mittag meine lieben Mädels,

hab heute ausgeschlafen...und hab schlecht geschlafen..und es geht mir heute gar nicht gut..So viel geht mir durch den Kopf und ich bin heute arg traurig...

Ich werde heute abend nicht hier sein, werde gleich ein bisschen durch die frische Luft laufen und dann zu meinem Papi fahren...morgen muss ich auch wieder arbeiten...werde erst morgen abend wieder bei Euch sein..

Wünsche Euch aber allen einen schönen Sonntag und mit vielen schönen Gedanken und umarme Euch alle...
Eure Manuela
Memento
Vor meinem eigenen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?
Allein im Nebel tast ich todentlang
und lass mich willig in das Dunkel treiben.
Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben.
Der weiß es wohl, dem Gleiches widerfuhr -
und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: Den eignen Tod, den stirbt man nur;
doch mit dem Tod der anderen muss man leben.
  • Zum Seitenanfang

Manuela

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 179

Danksagungen: 2674 / 397

Geburtstag: 20.06.1961 (53)

Wohnort: Hessen

Beruf: Storemanagerin

73

09.03.2008, 13:34

Liebe Chris..

Danke für den wunderschönen Text....Danke...

Ich habe heute keine Kraft, zu schreiben, was mir durch den Kopf geht...es ist einfach nur ein wirres Durcheinander, was ich erstmal sortieren muss...und das kann ich nachher an der frischen Luft..Denke, ich schreibe Euch dann morgen abend...

Kennst Du, liebe Chris, das Gedicht " Memento"????

Das ist auch schön, aber so trauig...

Sei umarmt...ganz doll..
Deine Manuela
Memento
Vor meinem eigenen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?
Allein im Nebel tast ich todentlang
und lass mich willig in das Dunkel treiben.
Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben.
Der weiß es wohl, dem Gleiches widerfuhr -
und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: Den eignen Tod, den stirbt man nur;
doch mit dem Tod der anderen muss man leben.
  • Zum Seitenanfang

Petra

Treues Mitglied

Beiträge: 428

Geburtstag: 03.10.1975 (39)

Wohnort: Tirol

Beruf: Mutter und Bankerin ;-)

74

09.03.2008, 15:25

Zitat

Original von Darina
...
Petra, es spielt gerade Amadeus( Falco) im Radio ;)


oohhhh! das erinnert mich doch gleich wieder an den film. seitdem bin ich total fasziniert von dem mann.....

Zitat

Original von chris
...
nun frisst mich wirklich der Neid!
Ein Wasserbett!! (und wahrscheinlich noch richtig temperiert?)
Haben dich die Sonnenstrahlen schon erwischt?
Ich habe ja gesehen das in Schwaz kaum Schnee gefallen ist,
es werden sicher schon die ersten Spitzen der Blumen die dein Papa letztes Jahr noch gesetzt hat herausgucken?
Danke für das Datum, nein, nein... du wirst nicht alt
phuu... wenn man das Datum vor sich sieht, dann sieht man erst wie kurz/lang das schon her ist!
.

8) ja wasserbett ist wirklich was feines. ich würde es nicht mehr hergeben. danke, die sonnenstrahlen sind angekommen. wir waren vormittags schon am friedhof, richtig fein ist es heute.
nein, leider, spitzen sind noch keine da, ich weiß auch gar nicht, ob da noch was drin ist. papa war unser "gärtner" und er war oft stundenlang bei uns, also keine ahnung, ob er die zwiebel rausgetan hat..... leider.

liebe manuela,
ich drück dich von ganzen herzen und schick dir einen liebevollen sonnenstrahl, der soll dich wärmen und ein wenig glücklich machen. ich wünsche dir einen schönen abend mit deinem papi, ich bin im gedanken bei dir!!!!
und du weißt, wenn dir danach ist, uns von deiner mami zu erzählen, wir warten alle schon gespannt drauf. es sind so wundervolle geschichten - wir sind für dich da!!!!

alles liebe
eure petra
Und alles was bleibt ist Liebe, diese Liebe lässt euch niemals sterben.
Mama & Papa - ich liebe euch!
  • Zum Seitenanfang

Petra

Treues Mitglied

Beiträge: 428

Geburtstag: 03.10.1975 (39)

Wohnort: Tirol

Beruf: Mutter und Bankerin ;-)

75

03.04.2008, 18:09

was mich beschäftigt

hallo ihr lieben,

ich möchte euch gerne kurz berichten, was mich die tage so arg beschäftigt.

ich konnte mich ja nicht von meiner mama verabschieden und das wird mir momemtan zu verhängnis. ich hab vor einigen tage eine frau von der ferne gesehen, die aussah, wie meine mama. es hat mir das herz zerrissen. wie gerne würde ich sie nochmal sehen, nochmal ihre wärme spüren, ihre stimme hören. dieser moment, er war so wahr - diese frau, warum konnte es nicht meine mama sein??

dann hab ich den beitrag gelesen, ob man verstorbenen bei der aufbahrung angreifen darf? da wurde es mir bewusst, ich hätte meine mama so gerne nochmal gestreichelt, sie geküsst.......

irgendwie werde ich zurzeit damit nicht fertig, dass ich soviel "falsch" gemacht habe, bei der beerdigung. aber ich wusste es ja nicht besser, wer ist an diesen tage nicht wie betäubt und zum denken nicht im stande? aus heutiger sicht würde ich so viel anders machen. aber ich denke, dass dieser wunsch, meine mama endlich wieder zu sehen, trotzdem immer da sein wird, egal was ich damals gemacht hätte.

das wollte ich euch einfach mal mitteilen, was mir momentan so durch den kopf geht.

alles liebe
eure petra
Und alles was bleibt ist Liebe, diese Liebe lässt euch niemals sterben.
Mama & Papa - ich liebe euch!
  • Zum Seitenanfang

Karla Grube

Forenbegleiter

Beiträge: 1 881

Danksagungen: 4643 / 264

76

03.04.2008, 18:26

Hallo Petra,
lese gerade deinen Beitrag und muss an meinen Vati denken.ich denke gerade weil du dich nicht von deiner Mama hast verabschieden können(darf ich fragen warum?) beschäftigt dich das so sehr,und es kommt immer plötzlich.Wie bei dir, in Gestalt einer Frau,die deiner Mama sehr ähnelt.Ich weiß wie das ist,ach könnte man sich doch nur noch einmal umarmen,es gibt immer so viel was man gerne noch gesagt hätte.Solche Momente habe ich noch sehr oft,ich vermisse meinen Vati so sehr!
"Falsch" gemacht hast du mit Sicherheit nix,man handelt instinktiv und denkt dann,ach das eine oder Andere hätte ich doch lieber so machen sollen.Ich denk an dich
Ich umarme dich,viel Kraft wünscht dir Karla ;(
Mein Kind Juliane,
Mein Bruder Rene,
Mein lieber Vati,
Ihr seid mir nur einen Schritt voraus-tief in meinem Herzen lebt ihr weiter :005:
  • Zum Seitenanfang

Christiane1978

Treues Mitglied

Beiträge: 310

Geburtstag: 27.08.1978 (36)

Wohnort: Matrei i.O. --- St.Johann in Tirol

Beruf: Beauty-Vital-Trainer

77

03.04.2008, 19:17

Zitat

Original von Karla Grube
"Falsch" gemacht hast du mit Sicherheit nix,man handelt instinktiv und denkt dann,ach das eine oder Andere hätte ich doch lieber so machen sollen.

Liebe Petra!

Karla hat mir grad die Worte aus dem Mund genommen - oder besser gesagt, von der Tastatur ;)

Ich kenne das auch - wenn man jemanden sieht und der einem Verstorbenem unheimlich ähnlich sieht. Das reisst irgendwo alte Wunden auf :(
Aber du hast mit Sicherheit nichts falsch gemacht!
Und wie du schon richtig sagst, der Wunsch jemanden nochmal wieder zu sehen, oder auch nur ein einziges mal, der ist immer da - den Wunsch wird man auch nie wieder los :(
Trotzalldem hast du immer alles richtig gemacht!
Ich umarme dich auch und schick dir viel Licht und Kraft!
Deine
Christiane
Notwendig ist im Augenblick des Todes ein unbesiegbarer Glaube voll höchster geistiger Gelassenheit.
  • Zum Seitenanfang

hertha

Forenmitglied

Beiträge: 159

Danksagungen: 2 / 0

Geburtstag: 13.02.1965 (49)

Wohnort: Österreich

Beruf: Post

78

03.04.2008, 20:17

Hallo liebe Petra!

Ich muß mich den anderen anschließen und sagen, also falsch
gemacht hast du 100% ig nichts. Was soll man denn tun in so
einer Situation?? Man ist völlig hilflos, weiß nicht wo einem der Kopf steht, weiß nicht wo oben und unten ist und vegetiert gerade mal so vor sich hin, na weil es halt sein muß.
Und auch ich habe den innigen Wunsch, Mutti und Vati wieder zu sehen, sie zu streicheln, von ihnen in den Arm genommen und getröstet zu werden. Aber ich befürchte Petra, dieser Wunsch wird erst dann in Erfüllung gehen, wenn wir selbst soweit sind und gehen müssen oder dürfen (je nach Betrachtungsweise).
Aber Petra, ich kann dich sehr,sehr gut verstehen!!!! Mir geht es nicht viel anders.
Ach laß dich einfach drücken
Alles Liebe
Claudia
  • Zum Seitenanfang

kate

Moderator

Beiträge: 719

Danksagungen: 13 / 0

Geburtstag: 23.07.1979 (35)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Hotelfachfrau

79

03.04.2008, 21:17

Liebe Petra!

Mensch, es tut mir so leid, dass Dich es wieder quält,
dass Du Dich von Deiner Mama nicht verabschieden konntest...

Bitte rede Dir nicht ein, dass Du etwas falsch gemacht hast - es ist absurd und wird Dich nicht weiterbringen.

Die Sehnsucht, die Du nach ihrer Wärme und Nähe verspürst,
die hättest Du auch wenn Du sie beim Abschied noch berühren hättest können.
Diese Sehnsucht bleibt einfach...

Fühl' Dich lieb gedrückt von mir,

Deine Kate
Jan *03.08.2002 +13.03.2007
Ich darf sein der ich bin, und werden der ich sein kann!
  • Zum Seitenanfang

Christine

Administrator

Beiträge: 2 685

Danksagungen: 8624 / 2062

Geburtstag: 09.03.1971 (43)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologin und Trauerbegleiterin, Lektorin für Gesundheitsberufe (Thanatologie, Psychologie, Trauerarbeit)

80

03.04.2008, 22:27

Liebe Petra,

der Fehler lag nicht bei dir, sondern - wenn überhaupt - bei denen, die es wissen hätten sollen, wie wichtig das Abschiednehmen und das Berühren beim Abschied sind.

Aber es ist hier einfach noch viel zu wenig Sensibilität für das Thema "Abschied" da: Bei den (zukünftigen) Angehörigen, weil sie (wir), nicht gerne drüber nachdenken, was uns wichtig wäre, wenn jemand in unserer Familie oder in unserem Freundeskreis stirbt. Bei den Profis (PflegerInnen, ÄrztInnen, BestatterInnen, SeelsorgerInnen etc.), weil sie theoretisch wissen, was wichtig für Angehörige wäre, aber einfach aus verschiedensten Gründen nicht wirklich gut unterstützen und begleiten.

Das ist es aus meiner Sicht.
LG
Christine
  • Zum Seitenanfang