Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!

Sie sind nicht angemeldet.
  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chrisi

Treues Mitglied

Beiträge: 576

Danksagungen: 8 / 0

Geburtstag: 20.06.1964 (50)

Wohnort: Großsteinbach

261

23.05.2009, 15:41

@ Manuela

Ja, in diesem Garten lebt Rene für mich weiter und auch mein Mann sieht das so.
Manche Freunde von Rene haben wir schon vom Pavillion erzählt und ein jeder will beim Aufstellen helfen.

Auf jeden Fall wird es eine " Renegedenkparty" für seine Freunde geben. Eine gab es ja schon im Garten.

@ Regenbogen

Deine Vorstellung ist wunderschön :) :) und kann dir nur danke sagen.

Ich halte dich ganz sicher nicht verrückt.
Du hast schon recht mit den spirituellen Fähigkeiten der Bäume.

Wünsche euch auch ein schönes WE

Chrisi
  • Zum Seitenanfang

Annita 56

Neues Mitglied

Beiträge: 38

Danksagungen: 28 / 0

Geburtstag: 24.02.1953 (61)

Wohnort: Tirol

262

24.05.2009, 10:57

Liebe Chrisi!

Ich finde auch das dir dein Sohn mit dem Garten eine schöne Erinnerung hinterlassen hat. Wenn es auch mit Arbeit verbunden ist.

Zu den Bäumen gibt es da was....

http://www.josy.at/schau/baumhoroskop/baumhoroskop.html

Ich wünsche dir viel Freude, Entspannung und auch etwas Trost bei der Arbeit im Garten.

Alles Liebe

Annita
Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes
  • Zum Seitenanfang

sili

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 449

Danksagungen: 1010 / 3

Geburtstag: 11.06.1965 (49)

Wohnort: österreich

263

24.05.2009, 11:37

hallo anita

he die seite ist interesant,man sagt bäume geben einen auch krapft im leben,man soll ich eine weihle an sie anlehnen,dan spürt man die kraft die sie uns geben,,es ist schon alles faszinirent,,silvia
Arme kleine Seele leid und Schmerz warn diese Welt.

Kommt ein Engel nun vom Himmel,sanft im Arm,er dich jetzt hält.
  • Zum Seitenanfang

Regenbogen

Treues Mitglied

Beiträge: 440

Danksagungen: 22 / 2

Geburtstag: 24.12.1967 (46)

Wohnort: Wien

264

24.05.2009, 15:39

@ Regenbogen

Deine Vorstellung ist wunderschön :) :) und kann dir nur danke sagen.

Ich halte dich ganz sicher nicht verrückt.
Du hast schon recht mit den spirituellen Fähigkeiten der Bäume.

Wünsche euch auch ein schönes WE

Chrisi

Bitte, gerne geschehen!

lg
Regenbogen
  • Zum Seitenanfang

kate

Moderator

Beiträge: 719

Danksagungen: 13 / 0

Geburtstag: 23.07.1979 (35)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Hotelfachfrau

265

24.05.2009, 17:30

Liebe Chrisi!

Die Gedenkfeier für René mit all seinen Freunden
wird sicher wunderschön für alle werden!
Habt Ihr schon einen Termin dafür?

Ich freue mich auch schon sehr auf die Fotos mit Pavillon!

Liebe Grüße,

Kate

@ Annita: Danke für den Link - wusste nicht, dass ich
eine Ulme bin :) !
Jan *03.08.2002 +13.03.2007
Ich darf sein der ich bin, und werden der ich sein kann!
  • Zum Seitenanfang

Chrisi

Treues Mitglied

Beiträge: 576

Danksagungen: 8 / 0

Geburtstag: 20.06.1964 (50)

Wohnort: Großsteinbach

266

24.05.2009, 20:37

Liebe Anita

Danke für den Link.
Lieb von dir


Liebe kate

Paßt ja gar nicht so schlecht zu dir, die Beschreibung für die Ulme, als ich es durchgelesen habe.

Ich betrachte mich als eine Art Schützling ;) von dir in diesem Forum. Du und natürlich auch andere, habt mir einen guten Start in das neue Leben, das neue Leben ohne Rene, gegeben :) .

Ein Termin steht noch nicht fest.
Es wird schon ein Zeitl brauchen. Wenn mein Mann etwas macht dann ordentlich. Das Fundament fürs Pavillon wird viel Arbeit sein und aufs Pavillion müssen wir ja auch nach 3 Wochen warten.

Liebe Grüße
Chrisi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrisi« (24.05.2009, 20:43)

  • Zum Seitenanfang

kate

Moderator

Beiträge: 719

Danksagungen: 13 / 0

Geburtstag: 23.07.1979 (35)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Hotelfachfrau

267

24.05.2009, 22:00

Liebe Chrisi!

Hast recht, die Ulme passt wirklich nicht schlecht zu mir...

Bei Deinem Feigenbaum (der Name ist gottlob nicht Programm ;)!)
finde ich aber auch jede Menge Ähnlichkeiten!

"Schützling" klingt ja lieb, passt aber gar nicht zu Dir -
unsere Anregungen hast Du ganz alleine umgesetzt!!!!

Was ich Dich schon länger fragen wollte - geht es Dir mittlerweile
mit dem "alleinsein" besser?

Ganz liebe Grüße!

Deine Kate
Jan *03.08.2002 +13.03.2007
Ich darf sein der ich bin, und werden der ich sein kann!
  • Zum Seitenanfang

Chrisi

Treues Mitglied

Beiträge: 576

Danksagungen: 8 / 0

Geburtstag: 20.06.1964 (50)

Wohnort: Großsteinbach

268

25.05.2009, 20:17

Liebe Kate

Ein bißchen stimmt auch, muß ich ehrlich zugeben.
Stehe ich wirklich gern im Mittelpunkt ????................ Ja doch ,es ist mir nicht unangenehm :whistling: .


Mit dem "allein sein" geht es mir besser.
Es gibt Tage da bin ich froh einmal allein zu sein und dann habe ich wieder Angst davor.
Inzwischen weiß ich mir aber zu helfen.

Aber ich glaube, das kennen wir hier alle.

Liebe Grüße ins schöne Tirolerland

Chrisi
  • Zum Seitenanfang

sili

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 449

Danksagungen: 1010 / 3

Geburtstag: 11.06.1965 (49)

Wohnort: österreich

269

25.05.2009, 22:55

hallo ihr lieben

mir geht es auch oft wie dir chris,bin oft sehr gerne alleine,da kann ich über so vieles nachdenken,weihnen,und das machen,wonach mir ist,,man mus nicht immer in geselschaft sein,liebe grüße silvia
Arme kleine Seele leid und Schmerz warn diese Welt.

Kommt ein Engel nun vom Himmel,sanft im Arm,er dich jetzt hält.
  • Zum Seitenanfang

Chrisi

Treues Mitglied

Beiträge: 576

Danksagungen: 8 / 0

Geburtstag: 20.06.1964 (50)

Wohnort: Großsteinbach

270

28.05.2009, 21:41

Hallo

Bin Momentan in einer Phase, wo ich fast an nichts anderes denken kann, als an meiner Mutti und auch Rene.
Mutti´s Todestag jährt sich das erste Mal am 2. Juni.

Vor einem Jahr waren die letzten Tage wo sie noch ansprechbar war.
So vieles wollte ich ihr noch sagen und doch kamen so wenige Wörter über meine Lippen ;( .

Bin jeden Tag mit der Angst ins Krankenhaus gefahren, wie es ihr woll heute geht, jeden Tag Angst, ich könnte irgendwie zu spät kommen, jeden Tag nach Hause gefahren, mit der Angst, ob ich zu früh gefahren bin.
Jeden Tag Angst um meinen Vati, weil es mir vorkam als ob er mitsterben würde.

Es beginnt für mich so eine Art " Zeitrechnung". Von da an war meine Welt nicht mehr in Ordnung. Von da an waren die letzten Wochen mit Rene.
Ich glaubte da noch meine Mutti täglich mehr "sterben" zu sehen, ist das Schlimmste was ich erleben mußte.

Wie konnte ich ahnen, das das ALLERSCHLIMMSTE so nah war ;( ;( .
  • Zum Seitenanfang

sili

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 449

Danksagungen: 1010 / 3

Geburtstag: 11.06.1965 (49)

Wohnort: österreich

271

28.05.2009, 21:49

liebe chrisi

lasse dich erstmal ganz fest drücken,es ist eine schwere zeit ich verstehe dich so gut,es läuft alles wieder vor einem ab,wie ein fielm,den man schon mal gesehen hat,eine wiederholung, die gefühle,kommen wieder hoch,wo man schon dachte es geht berg auf,steht man irgend wo wieder am anfang,,schick dir viel kraft,silvia
Arme kleine Seele leid und Schmerz warn diese Welt.

Kommt ein Engel nun vom Himmel,sanft im Arm,er dich jetzt hält.
  • Zum Seitenanfang

chrisu

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 862

Danksagungen: 1780 / 36

Geburtstag: 18.08.1963 (51)

Wohnort: wien

272

28.05.2009, 22:03

oh gott Chrisi !

Es ist doch ganz normal in Leben,das allles so kommt tausend mal habe ich mich gewundert,über Deine Stärke.Ist doch logisch

Chrisi,so kurze Todetage hintereinander zu erleben,Rene und Mama zu begraben!

Was ist unser fähig was können wir wirklich verkrafeten ,Chrisi,ich weiss es selbst nicht,Christian hat am 2.Juni Geburtstag der Todestag

Deiner Mutti !Hab Dich im Herzen,der Gartwn von Renee wunderschön,hab nicht geschrieben,wollte Dir nicht noch mehr weh tun!

alles Liebe Chrisu Drück Dich fest !
  • Zum Seitenanfang

kate

Moderator

Beiträge: 719

Danksagungen: 13 / 0

Geburtstag: 23.07.1979 (35)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Hotelfachfrau

273

28.05.2009, 22:08

Liebe Chrisi!

Ich nehme Dich jetzt einfach mal in Gedanken
ganz fest in den Arm...!

Ich möchte Dir so gerne etwas Tröstendes sagen,
aber ich weiss nicht wirklich was gerade helfen könnte,
wo doch im Moment all die schlimmen Erinnerungen
wieder hochkommen!

Vielleicht hilft es Dir, für den bevorstehenden Jahrestag
Deiner Mutti etwas zu planen?

Wir werden Dich die nächsten Tag auf jeden Fall begleiten
und Dich hoffentlich etwas auffangen können, wenn es ganz
schlimm wird...

Alles Liebe und noch eine Umarmung,

Kate
Jan *03.08.2002 +13.03.2007
Ich darf sein der ich bin, und werden der ich sein kann!
  • Zum Seitenanfang

waugerl

Forenmitglied

Beiträge: 170

Danksagungen: 31 / 0

Geburtstag: 19.09.1986 (27)

Wohnort: Emmersdorf

Beruf: Studentin

274

29.05.2009, 10:59

Hallo Chrisi

auch ich möchte dir für die nächsten Tage ein riesengroßes Kraftpaket schicken.

Hast du den etwas bestimmtes geplant zum Todestag?

Ich umarm dich mal ganz doll

lg Sandra
Das Leben geht weiter, nur warum hab ich vergessen.
  • Zum Seitenanfang

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2946 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

275

29.05.2009, 14:21

Hallo Liebe Chrisi!!!!

Der 2 Juni naht!

Ich kann es mir nur vorstellen wie es dir ergehen mag ;( !!!

Liebe Chrisi und Liebe Chrisu

in meinem Gedanken drücke euch ganz fest!!!

Werde bei meinem Abendgebet , Gott bitten euch die Kraft zu geben und Wunderbare menschen die Euch diese tage erleichtern

Wünsch Euch Beiden Alles , alles LIEBE!!!
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

Christine

Administrator

Beiträge: 2 671

Danksagungen: 7890 / 2043

Geburtstag: 09.03.1971 (43)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologin und Trauerbegleiterin, Lektorin für Gesundheitsberufe (Thanatologie, Psychologie, Trauerarbeit)

276

29.05.2009, 20:32

Liebe Chrisi,

mir fällt jetzt gar nix ein, was ich sagen könnte, außer: Ich denk ganz fest an dich!!!!

Es werden brutale Tage werden, aber du hast dir im letzten Jahr so viele Bewältigungsstrategien hart erarbeitet, dass ich weiß, dass du diese Tage auch bewältigen wirst, weil du auf einiges zurückgreifen kannst, das dir über besonders schlimme Tage geholfen hat!

Alles, alles Liebe!

Christine
  • Zum Seitenanfang

Annita 56

Neues Mitglied

Beiträge: 38

Danksagungen: 28 / 0

Geburtstag: 24.02.1953 (61)

Wohnort: Tirol

277

29.05.2009, 20:44

Liebe Chrisi!

Ich kann dir so gut nachfühlen wie es dir in diesen Tagen geht. Bei meiner Mutter sind es am 3.Juni bereits 4 Jahre her das sie starb, und ich habe ihre letzten Lebenstage noch so in Erinnerung, als ob es gestern war.Nach dem ersten Jahr war es besonders schlimm.

Und du mußt jetzt den Schmerz des erinnerns doppelt erleben.

Chrisi, ich bin in Gedanken bei dir.

Alles liebe

Annita
Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes
  • Zum Seitenanfang

Chrisi

Treues Mitglied

Beiträge: 576

Danksagungen: 8 / 0

Geburtstag: 20.06.1964 (50)

Wohnort: Großsteinbach

278

29.05.2009, 23:02

Liebe sili, chrisu, kate,waugerl, Maki, Christine und Anita

Ich danke euch.
Allein wenn ich eure Zeilen lese, fühl ich mich schon ein bißchen besser.
Hätte nicht geglaubt, das mich dieser Schmerz wieder so einholt, als ob es gestern gewesen wäre.

Hab heute mit meiner Schwester telefoniert und wir haben beide über unsere Empfindungen vor einem Jahr gesprochen.

Am Pfingstmontag haben wir ein Seelenmesse und nachher werden wir ( wir sind immerhin 20 Personen) einen Kaffee trinken gehen.
Wir werden sicher viel über Mutti reden.

@ chrisu

Geburtstage sind besonders schlimm. Wir haben sie geboren , großgezogen und über alles geliebt und dennoch haben wie sie nicht mehr bei uns ;( .
Ja, wo ist meine Stärke geblieben. Mir ist es zeitweise schon recht gut gegangen, aber wer hoch hinaus kommt, fällt halt auch tief.

Ich denke auch an dich.

@ christine

ja, ich kann auf vieles zurückgreifen. Ich weiß das es in den nächsten Wochen alles noch schlimmer werden wird, aber genau so weiß ich es wird wieder besser, irgendwann ?(
Jedes " zu Boden fallen" hat mich auch gestärkt.
Wenn ich an meine Mutti denke, sie würde mich fragen, woher ich diese Kraft nehme..

eure Chrisi
  • Zum Seitenanfang

Annita 56

Neues Mitglied

Beiträge: 38

Danksagungen: 28 / 0

Geburtstag: 24.02.1953 (61)

Wohnort: Tirol

279

30.05.2009, 10:58

Liebe Chrisi!

Ich glaube das dir deine Mutter ab und zu etwas Kraft schickt. Die will sicher nicht das es dir schlecht geht.

Wenn es mir einmal nicht so gut geht, dann "rede" ich mit meiner Mutter, frage sie um Rat oder bitte sie einfach um Hilfe, und ich habe schon so manches mal das Gefühl gehabt, sie hat mich auf den richtigen Weg geführt.

Ich wünsche dir ein schönes Pfingstfest im Kreise deiner Familie

lg Annita
Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes
  • Zum Seitenanfang

Linda

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 726

Danksagungen: 4302 / 2332

Geburtstag: 01.06.1965 (49)

Wohnort: Tirol

280

01.06.2009, 22:56

Liebe Chrisi!

Ich hoffe, du kommst gut über den morgigen Tag!!

In Verbundenheit!

Linda
Immer in meinem Herzen, oft in meinen Gedanken!

http://www.youtube.com/watch?v=TPLSMvfviBo
  • Zum Seitenanfang