Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!

Sie sind nicht angemeldet.
  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christine

Administrator

Beiträge: 2 670

Danksagungen: 7775 / 2035

Geburtstag: 09.03.1971 (43)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologin und Trauerbegleiterin, Lektorin für Gesundheitsberufe (Thanatologie, Psychologie, Trauerarbeit)

501

31.01.2010, 20:30

Liebe Maki!

Das wär doch was für dich (und deinen Ex :love: )!?

Das war gar nicht meine Idee, sondern die einer betroffenen Mutter. Ich hab die Idee so erfrischend gefunden!

Alles Liebe
Christine
  • Zum Seitenanfang

Chrisi

Treues Mitglied

Beiträge: 576

Danksagungen: 8 / 0

Geburtstag: 20.06.1964 (50)

Wohnort: Großsteinbach

502

27.02.2010, 21:53

Hallo ihr Lieben

Ich hatte fast 3 Wochen keinen Internetzugang und muß ganz ehrlich sagen: ICH HAB DAS LESEN HIER SEHR VERMISST.

Mir geht es einigermaßen gut.
Ich kämpfe nicht mehr so sehr um ein besseres Leben, kämpfe nicht an um diesen Schmerz nicht zu spüren.
Wenn mir nach Weinen zu Mute ist, dann tue ich es einfach, laß meinen Schmerz zu und merke das es mir damit einfach besser geht.
Tage an denen es mir gut geht, nimm ich mit Freuden an und wen der nächste Tag voll mit traurigen Erinnerungen und das Vermissen von Rene ist, dann akzeptiere ich es auch.

Wünsche euch einen schönen Sonntag.

Chrisi
  • Zum Seitenanfang

Juttap

Moderator

Beiträge: 1 826

Danksagungen: 4076 / 417

Geburtstag: 02.07.1956 (58)

Wohnort: Steiermark/Mürztal

Beruf: Sekretärin

503

27.02.2010, 23:10

Liebe Chrisi,

schön von dir zu hören - besonders daß es dir "einigermaßen gut" geht!

Dein "Rezept" klingt sehr gut. Wünsche dir sehr, daß du es weiterhin so umsetzen kannst.

Alles Liebe
Jutta
Der Tod eines geliebten Menschen ist wie
das Zurückgeben einer Kostbarkeit,
die uns Gott geliehen hat.
  • Zum Seitenanfang

Christine

Administrator

Beiträge: 2 670

Danksagungen: 7775 / 2035

Geburtstag: 09.03.1971 (43)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologin und Trauerbegleiterin, Lektorin für Gesundheitsberufe (Thanatologie, Psychologie, Trauerarbeit)

504

28.02.2010, 17:08

Liebe Chrisi,
das klingt sehr gut.
:)
Christine
  • Zum Seitenanfang

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2926 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

505

01.03.2010, 08:17

Liebe Chrisi!

schön das Du wieder Online sein kannst, hab Dich Vermisst :24:

freu mich, das Du deinen Weg gefunden hast, den Schmerz und die Sehnsucht zu Leben - anzunehmen , und auch die schönen Tage zu geniesen

ganz liebe grüße

maki
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

Linda

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 726

Danksagungen: 4277 / 2332

Geburtstag: 01.06.1965 (49)

Wohnort: Tirol

506

03.03.2010, 07:42

Liebe Chrisi!

Schön, dass du wieder mitlesen kannst und dich ab und zu melden. :)

Du hast gelernt, mit deinem riesen Verlust umzugehen. Kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen.

Sei ganz lieb gegrüßt

Linda
Immer in meinem Herzen, oft in meinen Gedanken!

http://www.youtube.com/watch?v=TPLSMvfviBo
  • Zum Seitenanfang

WalterK.

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 707

Danksagungen: 1042 / 378

507

03.03.2010, 19:23

...ja, schon lange nichts mehr von Dir gehört

Liebe Chrisi

"Wenn mir nach Weinen zu Mute ist, dann tue ich es einfach, laß meinen Schmerz zu und merke das es mir damit einfach besser geht.
Tage an denen es mir gut geht, nimm ich mit Freuden an und wen der nächste Tag voll mit traurigen Erinnerungen und das Vermissen von Rene ist, dann akzeptiere ich es auch."


Dieser Satz von Dir ist Klasse. Man weiß nie, was der nächste Tag einem bringt. Wie groß die Schmerzwelle wird. Wie groß die Ablenkung von Dieser.

Lieb Gruss

Wallter (...und vielleicht wieder öfter hier??? :rolleyes: )
  • Zum Seitenanfang

Chrisi

Treues Mitglied

Beiträge: 576

Danksagungen: 8 / 0

Geburtstag: 20.06.1964 (50)

Wohnort: Großsteinbach

508

04.03.2010, 20:24

Hallo

Ja, ich habe wirklich das Gefühl, das ich mit meinem Verlust leben kann.
Er hat mich zwar sehr verändert, aber nicht gänzlich zu Boden gebracht.

Walter, du hast so recht. Jeder Tag bringt etwas anderes, jeden Tag fühlt sich der Schmerz anders an.

Muß nächste Woche ins Krankenhaus.
Die OP selbst wird nicht ganz so tragisch sein( hoffe ich zumindest), aber das danach. Werde arbeitsmäßig gut 6 Wochen ausfallen. Darf so gar nichts heben.
Jedenfalls hab ich dann viel Zeit fürs Forum :) , Tasten drücken darf ich ja :D .

Liebe Grüße
Chrisi
  • Zum Seitenanfang

Linda

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 726

Danksagungen: 4277 / 2332

Geburtstag: 01.06.1965 (49)

Wohnort: Tirol

509

04.03.2010, 20:28

Hallo liebe Chrisi!

Wünsche dir alles Gute für deine Operation!! Wird gar nicht so einfach sein, wenn du arbeitsmäßig ausfällst. Aber das Wichtigste ist natürlich, dass du wieder ganz fit wirst. Und die Zeit werden wir hier drinnen schon überbrücken (du und wir mit schreiben meine ich) ;)

Alles Liebe und melde dich gleich danach!!

Linda
Immer in meinem Herzen, oft in meinen Gedanken!

http://www.youtube.com/watch?v=TPLSMvfviBo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Linda« (05.03.2010, 17:44)

  • Zum Seitenanfang

KarlaG

Forenbegleiter

Beiträge: 1 878

Danksagungen: 4320 / 264

510

05.03.2010, 00:10

Hallo liebe Chrisi!
Da möchte ich mich meinen Vorschreiberinnen anschließen.Alles Gute für die geplante OP!=> :005: er soll dir Glück bringen!
Hoffentlich nicht Schlimmes.
Hab z.Zt. auch Zeit fürs Forum-eher unfreiwillig-bin krank geschrieben,der Rücken,es dauert mir alles schon viel zu lange.Aber es wird schon werden.
Berichte uns,wie es dir ergangen ist,ja?
Alles Liebe
Karla
Mein Kind Juliane,
Mein Bruder Rene,
Mein lieber Vati,
Ihr seid mir nur einen Schritt voraus-tief in meinem Herzen lebt ihr weiter :005:
  • Zum Seitenanfang

WalterK.

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 707

Danksagungen: 1042 / 378

511

05.03.2010, 08:57

...OP!!!...

Hallo Liebe Chrisi

Alles gute zur bevorstehenden OP. Viele von diesen :022: :022: :022: -Helferleins dazu.

Lieb Gruss

Walter (...wünsche Dir, sobald es Dir wieder zulässt, fleißiges Tastendrücken, auf einer vor Dir schwebenden Tastaur. ;) )
  • Zum Seitenanfang

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2926 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

512

06.03.2010, 08:20

Liebe Chrisi!

auch Ich möchte mich den VorschreiberInnen anschliesen

und Dir alles Gute für die geplante OP wünschen!!!

ganz herzlichst, maki
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

Christine

Administrator

Beiträge: 2 670

Danksagungen: 7775 / 2035

Geburtstag: 09.03.1971 (43)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologin und Trauerbegleiterin, Lektorin für Gesundheitsberufe (Thanatologie, Psychologie, Trauerarbeit)

513

07.03.2010, 17:11

Liebe Chrisi!

auch von mir: Alles Gute für die OP! Darf ich fragen, was für eine OP das ist? Musst aber nicht anzworten, wenn du nicht willst!

Alles Liebe
Christine
  • Zum Seitenanfang

Chrisi

Treues Mitglied

Beiträge: 576

Danksagungen: 8 / 0

Geburtstag: 20.06.1964 (50)

Wohnort: Großsteinbach

514

07.03.2010, 20:04

Hallo ihr Lieben

Danke für die lieben Wünsche

@ Christine

Hab jetzt doch überlegt ob ich es schreiben soll welche OP ich habe, aber ich finde warum nicht.

Ich muß mir meine Gebärmutter rausnehmen lassen.
Hab aber kein Problem damit, sie hat ihren Zweck erfüllt.

Hab eigentlich nur Angst, das ich in der Zeit, wo ich so absolut nichts tun darf und es mir schlecht geht, zu sehr an Rene denke und ich wieder in dieses Loch falle.

Lg
Chrisi
  • Zum Seitenanfang

Christine

Administrator

Beiträge: 2 670

Danksagungen: 7775 / 2035

Geburtstag: 09.03.1971 (43)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologin und Trauerbegleiterin, Lektorin für Gesundheitsberufe (Thanatologie, Psychologie, Trauerarbeit)

515

07.03.2010, 20:25

Liebe Chrisi,

sie hat zwar ihren Zweck erfüllt, aber natürlich ist das ein "Einschnitt" in das Leben einer Frau! Falls du in ein Loch reinrutscht, dann sprich das in der Klinik ruhig an bzw. hast du mit deinem Arzt/deiner Ärztin drüber gesprochen? Ich denke, das ist wichtig, dass er/sie das weiß. Und: WIR sind ja auch für dich da!

Alles, alles Gute! :24:
Christine
  • Zum Seitenanfang

Juttap

Moderator

Beiträge: 1 826

Danksagungen: 4076 / 417

Geburtstag: 02.07.1956 (58)

Wohnort: Steiermark/Mürztal

Beruf: Sekretärin

516

07.03.2010, 21:42

Liebe Chrisi,

auch von mir alles, alles Gute.Daß alles glatt geht, und du bald wieder auf dem Damm bist.
Und - wirklich schön brav sein und nichts heben!
Gibt es nix, was du schon immer gerne machen würdest, wozu du aber sonst nie die Zeit findest? Das könntest du doch jetzt angehen.
Zeichnen, malen, stricken, einen Roman schreiben?
Dann vergeht die Zeit schneller und du beginnst nicht zu grübeln ;)

Alles Liebe
Jutta
Der Tod eines geliebten Menschen ist wie
das Zurückgeben einer Kostbarkeit,
die uns Gott geliehen hat.
  • Zum Seitenanfang

Chrisi

Treues Mitglied

Beiträge: 576

Danksagungen: 8 / 0

Geburtstag: 20.06.1964 (50)

Wohnort: Großsteinbach

517

08.03.2010, 14:00

Hallo

War heute Vormittag einkaufen, die Vorratskammer ist gefüllt, damit meine Schwiegermutter alles zum Kochen hat :rolleyes: (Sie hat keinen Führerschein)

Hab mich eingedeckt mit Keilrahmen, damit ich mich nach meinem Krankenhausaufenthalt voll und ganz aufs malen stürtzen kann.
Also liebe Jutta, ich hab schon vorgesorgt.
Zum Roman schreiben fehlt mir ,denke ich,das Talent :D .

Jetzt noch alles schön zusammenräumen und morgen gehts ab ins Krankenhaus.

lg
Chrisi
  • Zum Seitenanfang

Regenbogen

Treues Mitglied

Beiträge: 440

Danksagungen: 21 / 2

Geburtstag: 24.12.1967 (46)

Wohnort: Wien

518

08.03.2010, 16:02

Liebe Chrisi,

ich wünsche dir alles Liebe für die OP. Meine Freundin hat vor fünf Wochen auch diese OP gehabt und sie ist noch im Krankenstand.

So wie Juttap geschrieben hat, Schonung, Schonung und nochmals Schonung - soweit es geht natürlich.

lg
Regenbogen
  • Zum Seitenanfang

Annita 56

Neues Mitglied

Beiträge: 38

Danksagungen: 28 / 0

Geburtstag: 24.02.1953 (61)

Wohnort: Tirol

519

08.03.2010, 17:57

Liebe Chrisi!

Wünsche dir einen guten Verlauf der Operation und das du dich gut davon erholen kannst. Hast ja schon gut vorgesorgt, das zu Hause alles seinen Gang geht ;)

Alles Liebe für dich

Annita
Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes
  • Zum Seitenanfang

DarkAngel

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 608

Danksagungen: 954 / 184

520

08.03.2010, 19:41

Liebe Chrisi,

auch ich wünsche dir gute und Glück für die bevorstehende OP.

liebe grüße

manu
Das Sichtbare ist vergangen - es
bleibt nur die Liebe und die Erinnerung!!!
  • Zum Seitenanfang