Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!

Sie sind nicht angemeldet.
  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sili

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 449

Danksagungen: 1109 / 3

Geburtstag: 11.06.1965 (49)

Wohnort: österreich

201

04.11.2009, 10:24

hallo melinda

da hast du es,es ist dir reaktion auf ihr schlechtes geweissen,den wie ich weiß werden alle zu einen notar vorgeladen kinder sind erbberechtigt,würde mich da mal erkundigen,liebe grüße silvia
Arme kleine Seele leid und Schmerz warn diese Welt.

Kommt ein Engel nun vom Himmel,sanft im Arm,er dich jetzt hält.
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

202

04.11.2009, 10:44

Ja, haben die anderen auch schon gesagt. Ich hoffe, ich fühl mich mal in der Lage es zu tun.

Lg Melinda
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

203

04.11.2009, 10:56

Ich schreib mit einer Online Psychologin, die hat gesagt, ich soll meinen Klos mal aufzeichnen. Wie soll ich das machen?

Lg
  • Zum Seitenanfang

sili

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 449

Danksagungen: 1109 / 3

Geburtstag: 11.06.1965 (49)

Wohnort: österreich

204

04.11.2009, 11:12

hallo

das würde ich bald machen,weiß nett ob das nicht verjährt,liebe grüße silvia
Arme kleine Seele leid und Schmerz warn diese Welt.

Kommt ein Engel nun vom Himmel,sanft im Arm,er dich jetzt hält.
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

205

04.11.2009, 11:16

Wohin geh ich da? Zum Haus der Jugend? Oder zum Notar? Was muss ich da sagen?

Lg Melinda
  • Zum Seitenanfang

Lilospy

Forenmitglied

Beiträge: 67

Wohnort: Wien

Beruf: Angestellte

206

04.11.2009, 11:19

Hallo Melinda,

Trauer kommt immer wieder. Sonst hätten wir doch unsere Eltern nicht geliebt. Irrgendwer im Forum hat einmal geschrieben, dass Trauer eine Form von Liebe ist und dem kann ich nur zustimmen.

Gut dass Du sich psychologisch betreuen lässt. Hast Du keine Therapeutin in Deiner Nähe, die das persönlich machen kann? Ich habe nach dem Tod meiner Mutter vor 7 Monaten eine Familienaufstellung gemacht und habe sehr viele interessante Dinge aufarbeiten können.

Den Kloß zu zeichnen: na ja, Blatt Papier und Stifte und los gehts. Der kann ja jede Form und Farbe haben, sich bewegen oder nicht, ...

Viel Kraft und melde Dich, wenn wir Dir zuhören sollen.

Lilo
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

207

04.11.2009, 11:36

Danke, Lilo, für deine Antwort.

Ja, dass stimmt, Trauer ist wirklich eine Form von Liebe.

Ich hab schon Psychologinnen in meiner Nähe, aber die haben bis jetzt nicht wirklich was gebracht.
Bei der ersten hatte ich das Gefühl, ich brauch es nicht mehr wirklich.
Die zweite hatte so selten Zeit.
Und die dritte, da hatte ich das Gefühl, ich kann mit ihr nicht so richtig reden.
Deshalb dachte ich mir, ich versuch es einmal online. Mit ihr kann ich auch ein persönliches Gespräch führen, die ist ca. 10-15min mitn Zug entfernt.

Das war mir klar, dass ich den Klos so zeichne mit Papier und Stift und Farben. Aber was zeichne ich da? Hab das noch nie gemacht.

Alles Liebe!

Melinda

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Melinda« (04.11.2009, 11:44)

  • Zum Seitenanfang

Burkhard

Fach-Moderator

Beiträge: 315

Danksagungen: 324 / 2

Geburtstag: 02.10.1961 (53)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Human resources Manager, Theologe, Dipl. Lebens- und Sozialberater

208

04.11.2009, 12:49

huhu melinda,

die trauer ist eine form von liebe, wenn auch eine ganz eigene. jeder benötigt hier andere dinge.

ich finde es gut, dass du dir den/die psychologin genau ansiehst. nicht jeder passt zu einem. das mit dem bild geschieht intuitiv. mal einfach was dir in den sinn kommt wenn du an diese situation denkst. jedem kommt da etwas anderes in den sinn. hier ist kreativität gefragt und nicht ein bestimmtes schema.
was dir mit den verwandten passiert ist, ist echt der hammer. ich würde mich mal an das verlassenschaftsgericht wenden. als kind stehen dir teile des erbes zu.

ich wünsche dir viel kreativität und kraft
burkhard
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

209

05.11.2009, 08:30

Danke, Burkhard für deine Antwort.
Ich werde mal versuchen diesen Klos zu zeichnen.
Ja, dass mit meinen Verwandten ist echt arg. Meine Tante hat mir mal geschrieben, laut Notar steht uns gar nichts zu. Meiner Schwester und mir.
Ich werde mich mal erkundigen.

Lg Melinda
  • Zum Seitenanfang

sili

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 449

Danksagungen: 1109 / 3

Geburtstag: 11.06.1965 (49)

Wohnort: österreich

210

05.11.2009, 11:21

hallo melinda

ales ersters kommen immer der ehepatner und dan die kinder,und dan erst die geschwister,wen überhaupt.liebe grüße silvia
Arme kleine Seele leid und Schmerz warn diese Welt.

Kommt ein Engel nun vom Himmel,sanft im Arm,er dich jetzt hält.
  • Zum Seitenanfang

Lilospy

Forenmitglied

Beiträge: 67

Wohnort: Wien

Beruf: Angestellte

211

05.11.2009, 11:24

Hallo Melinda,

hast Du schon Dein "Kunstwerk" gezeichnet? Wenn ja, wie gehts Dir jetzt? Was geht Dir durch den Kopf dabei? Vielleicht ist das ein Thema, ds Du persönlich mit Deiner jetzigen Therapeutin aufarbeiten möchtest.

Habe nichtg alle Beiträge gelesen, aber sicher hast Du Freunde, die Dich unterstützen, wenn Deine Verwandten schon nicht dazu fähig sind.
Ein Teil meiner Verwandtschaft hat zum Tod meiner Mutter nicht einmal kondoliert, soetwas gibts offenbar öfter, dass Verwandtschaft nicht zusammenhält.

Viel Kraft,
Lilo
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

212

05.11.2009, 11:33

Hallo Lilo!

Nein, hab mein "Kunstwerk" noch nicht gezeichnet.
Ja, rede mit meiner besten Freundin darüber.
Aber schon schade, dass in der Familie nicht zusammen gehalten wird. Tut mir leid, dass das bei dir auch so ist. *tröst*

Alles Liebe!

Melinda
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

213

11.11.2009, 20:50

Hallo!

Mir gehts überhaupt nicht gut. :-(

Bin zu unzufrienden mit mir und meinen Leben.

Und morgen hab ich Probeschularbeit in Mathematik und was tu ich, sitzt vorm Pc, anstatt zu lernen. Ich schaffs nicht...

Lg Melinda
  • Zum Seitenanfang

Linda

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 726

Danksagungen: 4502 / 2332

Geburtstag: 01.06.1965 (49)

Wohnort: Tirol

214

11.11.2009, 21:00

Liebe Melinda!

Nun aber los zum Lernen!

Am PC sitzen kannst du später auch noch!! ;)

Wünsche dir, dass es dir bald wieder besser gehen möge, der November ist schon serh trist, nicht wahr?

Lieben Gruß

Linda
Immer in meinem Herzen, oft in meinen Gedanken!

http://www.youtube.com/watch?v=TPLSMvfviBo
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

215

11.11.2009, 21:18

Hallo Linda!

Ja, hast Recht mitn November.

Es bringt eh nichts, ich könnt eh nichts schreiben. Am liebsten würd ich morgen gar nicht hingehen....

Lg Melinda
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

216

11.11.2009, 21:41

Ich schau mir grad ein Video in Mathematik an, dass uns die Lehererin geschickt hat und das wir morgen brauchen, aber merk mir da grad gar nichts.

Lg Melinda
  • Zum Seitenanfang

KarlaG

Forenbegleiter

Beiträge: 1 881

Danksagungen: 4668 / 264

217

11.11.2009, 23:05

Liebe Melinda!
Kopf hoch! Im November geht es vielen Menschen richtig mies.
Raff dich auf,geh zu der Probeschularbeit! Irgendwann ärgerst du dich wenn du nicht warst.
Ganz viel Glück,ich halt dir den Daumen! :thumbup:
Liebe Grüße
Karla
Mein Kind Juliane,
Mein Bruder Rene,
Mein lieber Vati,
Ihr seid mir nur einen Schritt voraus-tief in meinem Herzen lebt ihr weiter :005:
  • Zum Seitenanfang

Burkhard

Fach-Moderator

Beiträge: 315

Danksagungen: 324 / 2

Geburtstag: 02.10.1961 (53)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Human resources Manager, Theologe, Dipl. Lebens- und Sozialberater

218

12.11.2009, 10:12

huhu melinda,

viel erfolg bei der probeschularbeit. hoffe das ergebnis ist so gut wie das wetter zur zeit in innsbruck

liebe grüsse
burkhard
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

219

12.11.2009, 16:44

Danke, ihr seit lieb!

Ich bin jetzt eh etwas beruhigt. Hab mit einer geredet, die kann in Mathe auch nichts und geht auch hin. Ich mein ich kann nicht nichts, aber alles auch nicht. Es wird eh nicht benotet, nur wer will. Ist ja nur für uns, dass wir wissen wo wir stehen.

Lg Melinda
  • Zum Seitenanfang

Melinda

Treues Mitglied

Beiträge: 392

Geburtstag: 27.07.1985 (29)

220

12.11.2009, 22:15

Die Probeschularbeit, war schwer, aber ich war da nicht die einzige, die nicht alles konnte. Haben mehrere gesagt. Und ich bin mir auch nicht sicher, ob ich das richtig gerechnet hab. Aber es waren auch 2, die konnten weniger wie ich. Und die anderen haben auch gesagt, sie sehen, dass sie zu wenig zu Hause gemacht haben. Es wird eh nicht benotet. Es ist nur, dass wir wissen wo wir momentan stehen.

Lg Melinda
  • Zum Seitenanfang