Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!

Sie sind nicht angemeldet.
  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christine

Administrator

Beiträge: 2 670

Danksagungen: 7789 / 2036

Geburtstag: 09.03.1971 (43)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologin und Trauerbegleiterin, Lektorin für Gesundheitsberufe (Thanatologie, Psychologie, Trauerarbeit)

1

16.09.2009, 18:50

"Das ist mein Job", Thema: Bestatter. In: Tirol Heute, am Sa. 31. Oktober 2009

Am Donnerstag, 17. 9. zwischen 19.00 und 19.30 wird ein Beitrag über und mit den TrauerHilfe-Bestattungen ausgestrahlt. Der Beitrag gibt in 6 Minuten Länge Einblicke in jene Teile unserer Arbeit, die man sonst nicht sieht: Die Abholung eines jungen Mannes (42 Jahre alt), seine Versorgung und der Abschied am offenen Sarg mit seinen Söhnen und seiner Ehefrau.

Wer Interesse hat, sollte sich diesen Termin morgen vormerken. Wir haben uns sehr bemüht und hoffen auch, dass es ein guter Beitrag wird!

Christine, Markus und Martin
  • Zum Seitenanfang

Christine

Administrator

Beiträge: 2 670

Danksagungen: 7789 / 2036

Geburtstag: 09.03.1971 (43)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologin und Trauerbegleiterin, Lektorin für Gesundheitsberufe (Thanatologie, Psychologie, Trauerarbeit)

2

31.10.2009, 15:39

Heute, Samstag, 31. 10. 09, Tirol heute

Liebe ForumlerInnen,

nachdem er mehrfach verschoben wurde, kommt heute abend in Tirol heute endlich unser Beitrag! Also 19.00 nicht vergessen, die Tirol heute schauen!

Liebe Grüße
Christine
  • Zum Seitenanfang

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2929 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

3

01.11.2009, 10:28

Hallo Christine!

Danke für den Fernseh Beitrag

sehr Liebevoll wie Ihr das macht ;(

Danke , maki
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

Christine

Administrator

Beiträge: 2 670

Danksagungen: 7789 / 2036

Geburtstag: 09.03.1971 (43)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologin und Trauerbegleiterin, Lektorin für Gesundheitsberufe (Thanatologie, Psychologie, Trauerarbeit)

4

01.11.2009, 20:02

Danke Maki!

Hier kann man den Beitrag online sehen:

http://ondemand.orf.at/bheute/player.php…offset=00:05:48

LG
Christine
  • Zum Seitenanfang

elisabeth65

Forenmitglied

Beiträge: 156

Danksagungen: 7 / 0

Geburtstag: 01.09.1965 (48)

5

02.11.2009, 15:45

Liebe Christine!

Ich habe den Beitrag auch gesehen. Anfangs hatte ich schreckliche Angst-echt! Irgenwie so das Nichtwissen,was kommt. Aber es war ganz rücksichtsvoll und vorsichtig gefilmt. Ihr macht das lieb. Wie wohl inzwischen hoffentlich fast alle Bestatter.

Ein Fernsehbeitrag ist halt leider immer zu kurz, da hätte wahrscheinlich noch sehr viel Platz gehabt. Aber die liebevolle Versorgung war so rührend! Naja, und wenn der eigene Todesfall noch nicht lange her ist, dann betrifft es einen noch viel mehr. Auch die Musik am Schluss......

Gut gemacht und auf ein Neues. Lasst eure Arbeit und die ganze Arbeit, die mit Trauer zu tun hat, nur nicht im Dunkeln. Da braucht es schon Worte.....

Alles Liebe

Elisabeth
  • Zum Seitenanfang

KarlaG

Forenbegleiter

Beiträge: 1 878

Danksagungen: 4323 / 264

6

02.11.2009, 23:52

Liebe Christine!
Habe den Beitrag mir eben angesehen-danke,das du ihn hier reingestellt hast,empfange das Programm nicht-.Ich kann nur sagen,wenn alle Bestatter so feinfühlig sind,Hut ab.
Es ist auch eine,für euch, sicher oft belastende Arbeit.
Ich war sehr berührt von dem Beitrag,und wie Elisabeth schreibt,die Musik am Schluss......
Liebe Grüße
Karla
Mein Kind Juliane,
Mein Bruder Rene,
Mein lieber Vati,
Ihr seid mir nur einen Schritt voraus-tief in meinem Herzen lebt ihr weiter :005:
  • Zum Seitenanfang

Manuela

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 179

Danksagungen: 2567 / 397

Geburtstag: 20.06.1961 (53)

Wohnort: Hessen

Beruf: Storemanagerin

7

03.11.2009, 07:49

Liebe Christine!

Ich habe mir den Beitrag angeschaut....sehr sehr lieb habt Ihr das gemacht...sehr einfühlsam...da könnte sich so mancher Bestatter was abschauen, um es den Angehörigen in der ohnehin schon schweren und schmerzvollen Situation etwas leichter zu machen....

Ich wünschte, ich hätte meiner Mutter einen solchen Abschied schenken können.....

Liebe Grüsse
Manuela
Memento
Vor meinem eigenen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?
Allein im Nebel tast ich todentlang
und lass mich willig in das Dunkel treiben.
Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben.
Der weiß es wohl, dem Gleiches widerfuhr -
und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: Den eignen Tod, den stirbt man nur;
doch mit dem Tod der anderen muss man leben.
  • Zum Seitenanfang

Markus

Administrator

Beiträge: 834

Danksagungen: 2694 / 170

Geburtstag: 26.03.1972 (42)

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Thanatologe & Trauerpädagoge

8

06.11.2009, 05:44

Hallo liebe Manuela,

nicht mehr lange und wir werden Dich wieder in die Arme schließen können!! 8)

Schön, von Dir zu lesen und danke an Dich und die anderen für die positiven Rückmeldungen. Wir sind froh, dass der Beitrag letztendlich gesendet werden konnte - in der Redaktion meinten ja viele, er wäre zu hart - Eure Beiträge zeigen, dass doch das rüberkommt, was wir transportieren wollten!

Danke Euch,
Markus
Aspetos Trauerportal - www.aspetos.at
Traueranzeige auf Aspetos nicht vorhanden? Kontaktiere mich per PN zum Hochladen!
Trauerportal Nachrichten Aspetos News
  • Zum Seitenanfang