Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!

Sie sind nicht angemeldet.
  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aspetos Trauerforum - Reden Sie mit!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2924 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

41

10.03.2010, 08:30

Liebe Lisi!

Du hast ein rießen grosses Herz und das am richtigen fleck!!!!!!

die kleine ist dir sehr ans Herz gewachsen , nicht wahr?

du nimmst alles auf dich auf Für Sie, nicht wahr?

Du bist ein Guter Mensch, solche wie Du sollte es mehr geben :24: Gottes Hand möge über Dich schützen

:30: maki
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

lisi1972

Forenmitglied

Beiträge: 164

Danksagungen: 157 / 0

Geburtstag: 10.01.1972 (42)

42

10.03.2010, 14:27

Liebe Maki!

Ich glaub nicht das ich ein größeres Herz hab als du oder viele andere :-)
Du bist ja die gleiche wie ich :-)
Es gibt soviel schreckliches auf dieser Welt und mir geht es so gut hab ja alles.
So viel Leid und ich kann nicht helfen darum denk ich mir,ich versuch halt denen zu helfen die mir am nächsten stehen.

Und die Kleine meiner Freundin bedeutet mir sehr viel wie gesagt sie ist wie mein eigenes Kind.
Sie ist durch die ganzen Geschehnisse in einer Sonderpädagogischen Einrichtung.Sie wurde normal eingeschult aber ist einfach zuweit zurück dadurch das sie nie gefördert wurde. Ich weiß sie ist nicht "dumm" wie viele sagen,es hat sich nie jemand beschäftigt mit ihr.
Aber es ist gut das sie in dieser Schule ist sie hat vorm. Schule und nm. Therapien und viel. dann die Möglichkeit ganz normal Hauptschule zu gehen.
Hoff es geht dir wieder etwas besser Maki.
G.L.G.Lisi
  • Zum Seitenanfang

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2924 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

43

16.03.2010, 19:44

Liebe Lisi!

wie geht es Dir?????

glg maki
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

chandw

Forenmitglied

Beiträge: 67

Danksagungen: 306 / 5

44

16.03.2010, 23:15

Hallo Lisi

:2: !!! Nun kann ich Nachfühlen, was Du mit "Glucke" meinst. Aber gehört das nicht eh zum "Mutter-->Kind" sein?

Für Jedes in seiner Familie ist es gut, wenn es dazu das Meiste selbst Beiträgt. Wie auch immer. Wahrscheinlich nie Gleich wie in der eigenen Familie. Aber das gegenseitige Unterstützen ist auch eine schöne Aufgabe. Die vom Herzen kommt. Schön, dass Du für das Kind einer anderen Familie, wo es nicht so klappt, da bist. Dieses Kind hat Hoffnung.

Sei von mir lieb Gegrüßt

chan
  • Zum Seitenanfang

lisi1972

Forenmitglied

Beiträge: 164

Danksagungen: 157 / 0

Geburtstag: 10.01.1972 (42)

45

17.03.2010, 10:40

Hallo liebe Maki!

Heute Nacht ist die Mutter einer Freundin gestorben.
Das ist das sechste Begräbnis einer Mutter in meinem Freundeskreis innerhalb der letzten eineinhalb Jahre!
Und eigentlich alle waren relativ jung.
Sie tut mir so leid,aber ich kann ihr nichts abnehmen,denn ich weiß aus eigener Erfahrung, es gibt nichts das sie im Moment trösten kann.
Wohin ich schaue überall werde ich mit dem Tod konfrontiert-liegt das daran das ich älter werde?
Vor Mamas Tod war das nicht so,oder war mir das nur nicht bewußt?
Ganz liebe Grüße Lisi
  • Zum Seitenanfang

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2924 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

46

18.03.2010, 06:39

Liebe Lisi!

es tut mir leid

nein es liegt nich am älter werden sonder daran das wir selbst in trauer sind

sicher weist du in der zeit als wir schwanger waren, sahen wir auch die vielen schwangerenfrauen, ich sogar dachte "es ist ganz linz schwanger". so ist es auch mit anderen gefühlen, in der lebensphase in der wir sind.

gestern kamm mein (ex)mann ganz fertig , teilte mir mit das seine Cousine 40/41 Jahre einfach nach dem Mittagessen für immmer eingeschlafen ist, mein erster gedanke war, in Ihrer Hochzeit war ich schwanger mit Abi ;( es sind 3 kinder die jünger sind als meine Nora, hinterbliebene.

es ist so traurig wen ein junger mensch gehen soll

alles liebe maki
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

lisi1972

Forenmitglied

Beiträge: 164

Danksagungen: 157 / 0

Geburtstag: 10.01.1972 (42)

47

06.04.2010, 20:23

Hallo ihr Lieben!

Ich muß was los werden,nichts schlimmes aber ich hatte heute so einen schlimmen Traum und bin immer noch fix und fertig.
Hatte heute meinen ersten Arbeitstag im neuen Job und hab sowiso total schlecht geschlafen.
Und bin morgens schweißgebadet aufgewacht weil ich geträumt hab,das unser Haus und alle Häuser unserer Siedlung explodiert sind und gebrannt haben.
Es war so real,obwohl ich selten so real träume.
Komisch war ich bin im Wzimmer gestanden und um mich hat alles gebrannt,ich hab nur die Wand angestarrt die ich damals gemalen hab,als es Mama schon sehr schlecht ging.
Sie ist so Bourdoux-rot.Und die ganze Farbe lag auf dem Boden sah aus wie Pulver und die Wand war weiß.
Ich hab immer wieder zu meinem Mann und meinen Kindern gesagt:"Wie konnte das nur passieren?"
Das Feuer hab ich gar nicht wahrgenommen,es war auch kein Rauch,nur so leichter Nebel.
Und dann bin ich aufgewacht,ich war total fertig.
Ich mußte das heut jemand erzählen,und ich weiß das ihr immer zuhört!
Danke Euch...ganz liebe Grüße Lisi
  • Zum Seitenanfang

Linda

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 726

Danksagungen: 4276 / 2332

Geburtstag: 01.06.1965 (49)

Wohnort: Tirol

48

06.04.2010, 21:32

Hallo Lisi!

Ja, wir hören immer zu.

Wollte nachfragen, wie es dir denn nun am 1. Arbeitstag ergangen ist?? Alles neu und aufregend, oder? Hast du nette Kollegen?

Mit den Träumen kenne ich mich nicht aus, träume Gott sei Dank nicht solch aufregende Sachen.

Eine gute Nacht, bzw. bessere Nacht als die Letzte.

Herzlichst

Linda
Immer in meinem Herzen, oft in meinen Gedanken!

http://www.youtube.com/watch?v=TPLSMvfviBo
  • Zum Seitenanfang

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2924 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

49

07.04.2010, 08:20

Hallo Liebe Lisi!
das ist ein schrecklicher alptraum!!!! kan dich verstehen das du dan fix und fertig warst :30:
wie ist es in der neuen arbeit ???
alles liebe, maki
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

lisi1972

Forenmitglied

Beiträge: 164

Danksagungen: 157 / 0

Geburtstag: 10.01.1972 (42)

50

07.04.2010, 18:22

Liebe Linda,liebe Maki!

Vielen dank für eure Antworten.
Soviel ich bis jetzt sagen kann,gefällt mir die Arbeit sehr gut!
Arbeitskollegen hab ich in dem Sinne keine mehr,da ich mehrere Filialen hab,wo ich abwechselnd hinfahre.
Kann komplett selbstständig arbeiten,mir die Zeit selber einteilen.
Mache Geschenke für die Kunden einer Lebensmittelkette. Such mir die Sachen im Geschäft zusammen und verpacke sie in Celophan.
Ist noch ungewohnt für mich so völlig selbstständig,aber das wollt ich immer,einfach meine Arbeit machen und nicht ständig kontrolliert werden:-)
Ich dank euch nochmals und wünsch euch alles Liebe .....Lisi
  • Zum Seitenanfang

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2924 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

51

13.04.2010, 17:33

Hallo Liebe Lisi!
wie fühlst du dich????
wie geht es dir????
denke an dich, maki
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

lisi1972

Forenmitglied

Beiträge: 164

Danksagungen: 157 / 0

Geburtstag: 10.01.1972 (42)

52

13.04.2010, 18:54

Hallo Maki!

Denk auch an dich!!!!
Ja was soll ich sagen-gab schon bessere Tage :-)
Ich wünsch dir ganz fest das es am Donnerstag klappt und du so schnell wie möglich beginnen kannst mit der Therapie.
Danke Maki,fürs nachfragen
Ganz liebe Grüße Lisi
  • Zum Seitenanfang

Wilma

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 966

Danksagungen: 564 / 2

Geburtstag: 27.01.1961 (53)

Wohnort: Heinsberg

Beruf: Rentnerin

53

25.04.2010, 19:44

Liebe Liesa, Du hast Deine Mama sehr geliebt. Sie sieht sicher auf Dich herab.
  • Zum Seitenanfang

lisi1972

Forenmitglied

Beiträge: 164

Danksagungen: 157 / 0

Geburtstag: 10.01.1972 (42)

54

07.05.2010, 19:30

Muttertag!

Hallo ihr Lieben!
In der Schule meiner Kinder wär heut Muttertagsfeier.
Ich hab alle möglichen Ausreden erfunden,sogar gelogen nur damit ich da nicht hingehen muß.
Ich kann sie nicht sehen die ganzen Mütter mit ihren Müttern!
Und meine Kinder sind froh denn sie mögen das nicht vor so vielen Leuten zu singen usw.
Mein großer hat mir so leid getan bei der letzten Weihnachtsfeier,er stand auf der Bühne und hat sich versteckt hinter den anderen.

Unser Dorf ist ja nicht gerade groß und die "Supermamis" haben sich lustig gemacht über ihn und ich hatte so eine Wut!

Ich weiß einfach nicht was das ist,was mit mir los ist.Diese Wut und Aggressionen gegenüber anderen Menschen wird immer schlimmer.
Momentan kann ich niemand um mich ertragen,ich würd mich und meine Kinder und meinen Mann am liebsten zuhause einsperren!!!!

Ich bin so froh das ich euch hab und das erzählen kann weil ich weiß das ihr mich nicht verurteilt für meine schlimmen Gedanken.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter,ich will das ja nicht aber je mehr ich versuche klar zu denken,desto wütender werde ich.

Ich danke euch fürs zuhören und wünsch euch ein hoffentlich nicht verregnetes Wochenende :-)

Ganz liebe Grüße lisi
  • Zum Seitenanfang

Floechen

Treues Mitglied

Beiträge: 373

Danksagungen: 110 / 3

Geburtstag: 29.07.1960 (54)

Wohnort: Krefeld

55

07.05.2010, 19:44

Liebe Lisi, na hör mal, Deine Gefühle sind doch berechtigt, wenn manche Menschen so erbärmlich sind, und Deine Kinder so behandeln, ich wäre noch mehr wie wütend. Ich würde Hörner bekommen, bei mir wissen Alle was es heisst ich bekomme Hörner , lach

Mach Dir nicht soviel Gedanken, manchmal reicht es einmal.

Träume, schlimme, da sag ich mir, hast dir wieder was zusammen geträumt, das Unterbewusstsein, schmeisst ja alles durcheinander.

Ich gehe solche Träume nicht nach, nicht nur solche, überhaupt mache ich sowas nicht.

Liebe Grüsse und einen schönen Abend wünsche ich Dir Petra
Ich denke in LIEBE an meinem Vater
  • Zum Seitenanfang

Maki

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 1 405

Danksagungen: 2924 / 560

Geburtstag: 18.01.1972 (42)

Wohnort: Linz

56

07.05.2010, 21:07

Liebe Lisi!
kann dich so gut verstehen
dass es einfach weh tut, unter all den "glücklichen" menschen
es ist die sehsucht danach "glücklich" zusein
es ist für uns beide der zweite "muttertag" nicht leicht nicht wahr??
bei mir wird es auch dieses jahr "kindertag - familientag"
es tut einfach weh
wenn solche tage bevorstehen
auch ohne das wer "blöd" auslacht
heute hat sich eine betreuerinn versprochen und sagte "ich will nicht in den schmutz wühlen - statt schmerz!!!!!
es tat fuchbar weh, Sie besserte sich aus aber ausgesprochen ist halt ausgesprochen :cursing:
wünsche dir alles liebe, maki
mit Abi im Herzen !
  • Zum Seitenanfang

Wilma

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 966

Danksagungen: 564 / 2

Geburtstag: 27.01.1961 (53)

Wohnort: Heinsberg

Beruf: Rentnerin

57

08.05.2010, 07:25

Liebe Lisi.

Auch ich fürchte mich vor Sonntag- Mutertag.

Meine Freundin hat mich zu sich eingeladen. Ich bringe ihre Mama dann mit. So werde ich nicht allein sein.

Vielleicht kannst Du einen kleinen Ausflug mit Deiner Familie machen?!



Man fühlt sich entsetzlich allein :13:
Eine Stimme die so vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr

Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,

die niemand nehmen kann.




Susanne
  • Zum Seitenanfang

lisi1972

Forenmitglied

Beiträge: 164

Danksagungen: 157 / 0

Geburtstag: 10.01.1972 (42)

58

08.05.2010, 21:00

Hallo liebe Petra,Maki und Susanne!

Dank euch fürs zuhören :-)

Wir sind Muttertag immer zuhaus und grillen.Ich mag nämlich an solchen Tagen nirgends hin gehen.
Lad immer alle zu mir ein.Schwiegereltern und mein Papa.
Mama ist auch bei uns das weiß ich.Hab ihr heute schon ein Rosenstöckchen aufs Grab gesetzt.
Heute war Urnenbeisetzung des Lebensgefährten meiner Tante.Er war ein sehr lieber Mann.
Meine Mama hat ihn auch sehr gemocht.

Aber auch für euch ists ein schwerer Tag.
Ich wünsch euch wenigstens ein paar Sonnenstrahlen.....
Alles Liebe Lisi
  • Zum Seitenanfang

Wilma

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 966

Danksagungen: 564 / 2

Geburtstag: 27.01.1961 (53)

Wohnort: Heinsberg

Beruf: Rentnerin

59

09.05.2010, 07:21

Danke Lisi.

Hab Du auch einen schönen Tag :24:
Eine Stimme die so vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr

Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,

die niemand nehmen kann.




Susanne
  • Zum Seitenanfang

WalterK.

Sehr treues Mitglied

Beiträge: 707

Danksagungen: 1041 / 378

60

09.05.2010, 17:55

Mama ist auch bei uns ....

Hallo Lisi1972
Liebe Lisi

Mama ist sicher bei Dir/Euch. Über das Rosenstöckchen hat sie sich gefreut. Sowie beim Grillen heute, über alles gewacht. Bestimmt auch für die freundlichen Grillsonnenstrahlen gesorgt. Bei Christa merke ich das auch immer wieder, wenn solche Tage der vermehrten Gedanken näher kommen. Da passt auf einmal Alles wieder. Gedanken, Ruhe, Wetter.

Lieb Gruss

Walter ( ... :) ...Danke für Deine ehrlichen Schreiben.)
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen